Wir für Euch? Ihr mit uns! Abteilungsversammlung der Abteilung Birkenfeld

Ein einsatzreiches Jahr liegt hinter der Abteilung Birkenfeld – Dominic Maier als stellvertretender Abteilungskommandant wiedergewählt

Veröffentlicht von Philipp Braun

Am 10.01.2020 fand die alljährliche Abteilungsversammlung der Abteilung Birkenfeld im Feuerwehrhaus Birkenfeld statt.

Abteilungskommandant Marc Ochner eröffnete die Abteilungsversammlung und begrüßte neben der Einsatzabteilung Bürgermeister Martin Steiner, die Gemeinderäte Dr. Lemminger, Hausmann, Spankowski und natürlich Kommandant Frank Ölschläger. Ebenfalls wurde die Altersabteilung mit Ehrenkommandant Fritz Schäfer, der Abteilungskommandant aus Gräfenhausen Jakob Bauser und die Sachbearbeiterin für das Feuerwehrwesen Cindy Josch begrüßt.

Nach einem gemeinsamen Essen gab Ochner einen Rückblick auf das Jahr 2019 in Hinsicht auf Mitglieder- und Einsatzzahlen, Fortbildungen, Lehrgänge und in Erinnerung gebliebene Großeinsätze gezeigt als Diashow.

Der Personalstand der Abteilung Birkenfeld bestand am 31.12.19 aus 103 Feuerwehrangehörigen, davon 18 weiblich.

Aufgegliedert in Abteilungen sieht das wie folgt aus:

– 55 Mitglieder im Aktiven Feuerwehrdienst, davon 6 Frauen
– 16 Mitglieder in der Jugendfeuerwehr, davon 6 Mädchen
– 12 Mitglieder in der Kinderfeuerwehr, davon 3 Mädchen
– 19 Mitglieder in der Altersabteilung, davon 1 Frau
– 2 Frauen als Fachberater

Im vergangenen Jahr gab es im Vergleich zu vorigen Jahren mehr Alarme für die Abteilung Birkenfeld. Insgesamt waren es 123 Alarme, welche 1753 Stunden der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in Anspruch nahmen. Abgesehen von den Einsätzen fanden auch Übungsabende statt, darunter 11 Monats-, und 11 Sonderübungen. Die Übungen summierten sich auf 1630 Stunden.

Um natürlich ein breites Spektrum an Wissen und ausgebildetem Personal zu haben, gab es einige Lehrgänge und Fortbildungen wie zum Beispiel: die Grundausbildung oder eine Fortbildung zu Flächen- und Vegetationsbränden. Auch für 2020 sollen wieder sämtliche Lehrgänge und Fortbildungen besucht werden, um einen umfangreichen Wissensstand zu erhalten.

Ochner ging ebenfalls auf das Fachgebiet Öffentlichkeitsarbeit ein. Mit einer kurzen Präsentation wurden alle auf den neusten Stand gebracht und die kommenden Pläne und Veranstaltungen vorgestellt. Auch wie im letzten Jahr wird es einen Tag der offenen Tür geben, diesmal aber in Birkenfeld.

Jugendwart Dominic Maier, Schriftführer Amitoj Deol und Ehrenkommandant Fritz Schäfer gaben ebenfalls einen kurzen Rückblick über das Jahr 2019. Jugendwart Maier berichtete von Übungen und Freizeiten der Jugendfeuerwehr, während Schriftführer Deol einen Überblick über die kameradschaftlichen Aktivitäten des letzten Jahres gab. Ehrenkommandant Schäfer, welcher auch die Funktion des Leiters der Altersabteilung ausübt, berichtete von Ausflügen und Treffen der Senioren. Anschließend gab Kassier Philipp Braun Auskunft über die finanzielle Lage.

Bürgermeister Steiner richtete noch einige Grußworte an die Anwesenden, bevor die Entlastung ausgesprochen wurde. Neben Lob an die Ehrenamtlichen Feuerwehrfrauen und Männer äußerte Steiner sich ebenfalls zu den hohen Einsatzzahlen.

Zur Wahl stand dieses Jahr ein stellvertretender Abteilungskommandant. Dominic Maier ließ sich erneut zur Wahl aufstellen und wurde mit einer Mehrheit gewählt.

Als Kassenprüfer wurden Martin Schippner und Martin Fix per Handzeichen gewählt.

Ebenfalls gab es zwei neue Anwärter für die Abteilung Birkenfeld. Jirine König und Felix Gorgus wurden mit 17 Jahren in die Einsatzabteilung übernommen und dürfen an Übungen der Einsatzabteilung teilnehmen.

Nach dem Grußwort von Kommandant Ölschläger beendete Abteilungskommandant Ochner die Abteilungsversammlung.
(ad)