Vorstellung der Abteilung Birkenfeld

Abteilungskommandant Marc Ochner gibt Einblicke in die Abteilung Birkenfeld.

Veröffentlicht von admin
Portrait Marc Ochner

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

im Rahmen unserer Werbekampagne „Wir für Euch! Ihr mit uns?“ stelle ich Ihnen die Feuerwehrabteilung Birkenfeld vor.

Die Abteilung Birkenfeld verfügt über 58 Aktive Mitglieder in der Einsatzabteilung.
Für diese stehen 6 Einsatzfahrzeuge, darunter 2 Löschfahrzeuge und eine Drehleiter zur Verfügung.
Aktiv am Einsatzdienst teilnehmen kann man ab 18 Jahren und nach erfolgreich abgeschlossenem Grundlehrgang.

Im Einsatz war die Abteilung Birkenfeld im laufenden Jahr bereits 87 mal gefordert. Es galt bei z. B. Bränden, Technischen Hilfeleistungen, Tierrettungen und Gefahrstoffeinsätzen schnelle Hilfe zu leisten, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Schnelle Hilfe bedeutet im Übrigen, dass die Feuerwehr nach ihrer Alarmierung über Meldeempfänger nach ca. 4 bis 5 Minuten auf dem Weg zu Ihnen ist.
Zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Um den vielfältigen und immer komplexer werdenden Aufgaben gerecht zu werden, wird zweimal im Monat trainiert. Von Stationsausbildungen über Geräte und Techniken bis hin zu Einsatzübungen.
Die genauen Übungszeiten können Sie auf unserer Homepage nachlesen.

Da man sich im Einsatzfall blind auf seine Kameraden verlassen können muss, wird
Kameradschaft in der Feuerwehr großgeschrieben. So trifft man sich auch außerhalb der Übungszeiten regelmäßig. Mal zum Kegeln, mal zum Kartfahren oder einfach nur um sich auszutauschen.

Wichtiger Bestandteil der Feuerwehr Birkenfeld sind die Jugend- und Kinderfeuerwehr.
Hier lernen die Kinder Altersgerecht alles, was eine zukünftige Feuerwehrfrau/- Mann wissen muss.
Die Übungszeiten der Kinder und Jugendfeuerwehr sind ebenfalls auf unserer Homepage ersichtlich.

Zum Abschluss meines Berichtes wünsche ich Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches und sicheres Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Familien und fordere Sie gleichzeitig auf! Kommen Sie zu uns und helfen Sie uns aktiv bei unserem größten Anliegen mit: die Menschen in Birkenfeld zu schützen.

Meinen Kameraden der Feuerwehr wünsche ich ein ruhiges Weihnachtsfest möglichst ohne Einsätze.

Marc Ochner
Abteilungskommandant