Seminar zur patientengerechten Unfallrettung

Bei dem Seminar der Fa. Weber Rescue übten Teilnehmer die schonende Rettung bei Verkehrsunfällen.

Veröffentlicht von admin
Seminarbilder Weber Rescue

Am vergangenen Samstag fand in Kieselbronn ein Seminar zur patientengerechten Unfallrettung der Firma Weber Rescue Systems statt. Die Firma Weber vertreibt schwere hydraulische Rettungsgeräte für die Feuerwehr. Diese kommen hauptsächlich bei der Unfallrettung infolge von Verkehrsunfällen zum Einsatz. Organisiert wurde das Seminar vom Feuerwehrverband Enzkreis. An der Weiterbildung nahmen aus beiden Abteilungen jeweils zwei Feuerwehrangehörige teil.

Nach der Begrüßung durch unseren Kommandanten Frank Oelschläger (hier in seiner Funktion als stellv. Verbandsvorsitzender) ging es direkt an den Theorieteil. Zwei Ausbilder der Firma Weber Rescue Systeme brachten den Teilnehmern Tipps und Tricks zur patientengerechte Rettung bei Verkehrsunfällen näher.

Nach der Mittagspause ging es dann mit Praxis-Übungen an drei Fahrzeugen weiter. Hierbei mussten die PKW, jeweils einer in Seitenlage, Dachlage und auf den Rädern stehend, zuerst gesichert werden. Anschließend ging es darum, mit Schere und Spreizer verschiedene Zugangs- und Befreiungsöffnungen zu schaffen. Dabei wurden jeweils die Vor- und Nachteile der jeweiligen Möglichkeiten für die Unfallrettung besprochen.